Odyssee des 21. Jahrhunderts: Container Paris


Einmal mehr ist es soweit: Das Studententheater St. Gallen lädt zu unserer Herbstsemesterproduktion ein.

 

Diesmal kann sich mit der Werkstattinszenierung von David Gieselmanns „Container Paris“ auf eine moderne Komödie in drei Akten gefreut werden!

Hans-Peter Grothe führt ein gutbürgerliches Leben als Berliner Logistikexperte, bis er mit der Suche nach einem verschwundenen Container betraut wird. Begleitet von dem realitätsfernen It-Girl Lynn und seiner Ehefrau begibt er sich auf eine Odyssee durch Europa und darüber hinaus, die an Absurditäten nicht zu übertreffen ist. Bald verfolgen Konkurrenz, Wirtschaft, Öffentlichkeit und selbst die katholische Kirche gebannt die Jagd nach dem Container, ohne auch nur zu wissen, was sich darin befindet. Eine solche Farce kann schliesslich nur von ganz besonderer Fracht ausgelöst werden, richtig?

Aufführungsdaten: 11., 12., 13. Dezember
Ort: flon, Davidstrasse 42, St. Gallen
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn:  20.00 Uhr
Eintritt: CHF 15,-
Dauer: ca. 90 Minuten
Vorverkauf HSG: 7.,8.,11.,12.,13. Dezember im Bibliotheksgebäude
Abendkasse: 19.30 – 19.50 Uhr an den Aufführungsabenden

Ein grosses Dankeschön an unsere Sponsoren HSG Alumni, acrevis und E. Fritz & Yvonne Hoffmann Stiftung!


Impressum

Studententheater St.Gallen

Dufourstrasse 50

Postfach 3

9000 St.Gallen

 

Folge uns!

Verpasse nichts!

Registriere dich hier um unsere aktuellen Newsletter zu erhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.